• Facebook - Grey Circle
  • LinkedIn - Grey Circle
  • Google+ - Grey Circle

Fernwärme

Adlkofen

Für alle, die clever heizen wollen!

Fernwärme kommt sicher und bequem per Rohrleitung direkt zu Ihrem Haus, zum Heizen oder/und zur Warmwasserbereitung. Und dabei entlastet Fernwärme die Umwelt und bietet viele weitere Vorteile:

Klimafreundlich: Hervorragende Ökobilanz CO2-neutral

 

Preiswert: Der Neuanschluss an das Fernwärmenetz ist viel günstiger als die Anschaffung einer neuen Pellet-, Wärme- pumpen- oder Ölheizung

Komfortabel: Keine Brennstofflagerung, keine Kaminreinigung, keine Kesselwartung, kein Kaminkehrer, keine Reparaturen, keine Wartung

Platzsparend: Kein Schornstein, kein Tank, kein Lagerraum

Sicher: Keine Feuerstellen im Gebäude, keine Ölleckagen, keine Explosionsgefahr

 

Regional: Lokal Energie aus Ihrer Nähe – erzeugt in der Biogasanlage eines Landwirts vor Ort 

 

Energieeffizient: Geringer Primärenergiefaktor als günstige Berechnungsgrundlage für den Energiepass, Stichwort KfW

Wie wird abgerechnet?

Der Arbeitspreis ist die eine Komponente der Abrechnung. Das ist der Preis pro Energieeinheit, die Summe ergibt sich aus Ihrem Verbrauch.

Der Grundpreis ist die andere Komponente. Der Grundpreis spiegelt die Leistung wider, die Sie benötigen, um Ihr Haus mit ausreichend Wärme zu versorgen. Dazu kommt noch der Messpreis für die Nutzung des Wärmemengenzählers sowie das Ablesen der Verbrauchsdaten.

Preise für Fernwärme in Adlkofen

Preisstand: Juni 2016

Grundpreis                           36,47 €/kW

netto Arbeitspreis                 49,90 €/MWh

netto Messpreis                    50,00 € pro Jahr netto

 

Rechenbeispiel für ein modernes Einfamilienhaus:

Grundpreis 8 kW Leistung                         291,76 €

Arbeitspreis 12 MWh pro Jahr                  598,80 €

Messpreis pro Jahr                                      50,00 €

Gesamt netto                                            940,56 €

zzgl. Umsatzsteuer 19 %                           178,71 €

Gesamt brutto                                        1.119,27 €

 

ergibt einen Abschlag gerundet pro Monat in Höhe von    nur 93,00 €

 

Einmalige Kosten für den Hausanschluss

€ 9.500,00 € zzgl. MWSt.

BioEffektiv Energie GmbH & Co. KG

Tölzer Straße 12

82031 Grünwald

Andreas Thiesmeyer

Telefon: +49 89 / 90 14 99 07

E-Mail: thiesmeyer@bioeffektiv.com

 

ENMA Energie Management GmbH

Marie-Curie-Straße 6

85055 Ingolstadt

Peter Haas

Tel.: 0841 / 319 540 95 99

E-Mail: haas@enma-energie.eu

 

In Adlkofen: Marco Schüll

Fasanenweg 2a

84166 Adlkofen

Marco Schüll

Tel.: 0176 / 600 253 83

E-Mail: schuellmarco@aol.com

1/6

Wärmeerzeugung, Standort, Versorgungsgebiet

Die Wärmeversorgung erfolgt mittels Abwärme aus drei Biogas-Blockheizkraftwerken (BHKW) des Biogasanlagenbetreibers „Bioenergie Drexler GmbH & Co. KG“, Santing 3 in 84166 Adlkofen.

 

Der erzeugte Strom aus den Biogas-BHKW’s wird in das Netz der E.ON Bayern AG nach EEG 2009 eingespeist.

 

Die von der Firma Geisberger installierten Biogas-Blockheizkraftwerke Typ Bitec B-182 haben jeweils eine elektrische Leistung von 182 kW und eine thermische Leistung von 221 kW, so dass insgesamt ein Abwärmepotential von 663 kW zur Verfügung steht.

 

Ein Teil der Wärme – ca. 25% - wird für die Fermenterbeheizung benötigt, so dass für die Einspeisung in das Wärmenetz ca. 500 kWth zur Verfügung stehen. Diese 500 kWth stehen ca. 8500 Stunden pro Jahr zur Verfügung, 

Als zusätzlichen Wärmeerzeuger stellt die Bioenergie Drexler GmbH & Co. KG einen 150-kW-Biomassekessel zur Verfügung. 

 

Somit stehen insgesamt 650 kWth für die Wärmeversorgung der Abnehmer in Adlkofen zur Verfügung. Des Weiteren ist am Wärme-Übergabepunkt ein Anschluss für eine mobile Wärmezentrale geschaffen worden, damit Ausfälle der Biogasanlage und des Hackschnitzelkessels problemlos und kurzfristig überbrückt werden können.

 

Die Wärmeleitung versorgt im Ort Grundschule, Kindergarten, Seniorenheim, Rathaus, viele weitere private Haushalte. Betreiber ist die Bioeffektiv Energie GmbH & Co. KG

 

Profitieren auch Sie von dieser preiswerten und klimafreundlichen Wärmeversorgung!